Termine und Veranstaltungen

Fortbildung
Resilienz / Persönliche Kompetenz / Gesundheitsförderung / Umgang mit Stress
Termin:
17.02.2022 - 24.02.2022
Veranstaltungsort:
Juliusspital Berufsfachschulen für Pflege Würzburg Standort Stadtmitte
Koellikerstraße 4
97070 Würzburg

Es gibt Menschen, die scheinbar nichts aus der Bahn werfen kann. Menschen die selbst Krisen, Druck, Stress und Ärger sowie Misserfolge wegstecken.  Menschen, die nicht an ihrem Schicksal verzweifeln, ganz egal, wie traumatisch ihre Erfahrungen sein mögen.


Was unterscheidet diese Menschen von denjenigen, die offensichtlich leichter aus der Bahn geworfen werden, die den Alltag eher als Kampf anstatt als Herausforderung erleben?


Was ist ihr Geheimnis?


Die Antwort lautet Resilienz („resilire“ lat. „zurückspringen“ / „abprallen). Resilienz ist die Fähigkeit, in belastenden (Alltags-)Situationen psychisch stabil zu bleiben. Konkret bedeutet das, dass solche Menschen die Fähigkeit haben, negative Einflüsse von sich abprallen zu lassen und innerlich gesund zu bleiben. Es fällt ihnen leichter, sich bei Veränderungen anzupassen und leiden seltener an Burn-Out.
In dieser Fortbildungsreihe wird die Theorie zu Resilienz näher betrachtet, sowie ausführliche verschiedene Methoden vorgestellt und die Möglichkeit gegeben, diese Methoden praktisch auszuprobieren und zu evaluieren.
Mittels kontinuierlichen Achtsamkeitsübungen besteht die Möglichkeit innerlich „herunter zu fahren“ und ihre psychische Widerstandskraft, sprich ihre RESILIENZ zu stärken.

Datum17.02.2021 und 24.02.2021
Uhrzeit:08.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Dozentin:Herr Seufert - Coach, Supervisor
Kosten:240 Euro
Zielgruppe:alle interessierten Personen, Pflegepersonal
Zurück