Berufsfachschulen für Pflege der Stiftung Juliusspital Würzburg

Gemeinsam für eine starke und professionelle Pflege

Die Juliusspital Berufsfachschulen für Pflege Würzburg gehören zu den traditionsreichsten Schulen in Deutschland. Das breit aufgestellte Team arbeitet Hand in Hand, um die Auszubildenden und die Fortbildungsteilnehmenden abzuholen und sie bei der Entwicklung der benötigten Kompetenzen zu unterstützen. Seit 1. August 2019 gehören die Berufsfachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe und das staatlich anerkannte Weiterbildungsinstitut "HALMA e.V" zur Stiftung Juliusspital.

Leitbild

Unsere Arbeit mit den Lernenden basiert auf einem christlichen Menschenbild mit Achtung und Wertschätzung aller Kulturen und Religionen.

Mehr dazu

Wie alles begann

Die Juliusspital Berufsfachschulen für Pflege Würzburg der Stiftung Juliusspital gehören zu den traditionsreichsten Pflegeschulen in der Bundesrepublik Deutschland.

Mehr dazu

Stiftung Juliusspital

Seit über 440 Jahren bestehen die Stiftung Juliusspital und ihr Auftrag, mildtätig und gemeinnützig für das Wohl von Alten, Kranken und Bedürftigen einzutreten.

Mehr dazu

Qualitätsmanagement

Wir sind zertifiziert! Seit 2008 bieten die Berufsfachschulen der Stiftung Juliusspital und HALMA e. V. Aus-, Fort- und Weiterbildungen auf einem hohem Qualitätsniveau an.

Mehr dazu

Fachlehrer-Kollegium

Ausbildung durch Profis

Alle unsere Fachkollegen sind zentral über das Sekretariat
der Juliusspital Berufsfachschulen für Pflege Würzburg erreichbar:
Tel. 0931 393-1190, E-Mail: julius-care@juliusspital.de.

Susanne Sollanek

Schulleiterin
Juliusspital Berufsfachschulen
für Pflege Würzburg

Pflegepädagogin B.A.

Lehrerin für Pflegeberufe
Krankenschwester/Altenpflegerin
 

Dr. med. Katharina Brandl

Ständige Vertretung der Schulleiterin
Standort Sanderau
 

Ärztin und Psychogerontologin
 

Kai Walz

Stellvertretender Schulleiter
Standort Stadtmitte

B.A. Medizinalfachberufe
Lehrer für Pflegeberufe
Examinierter Altenpfleger
 

Anette Jäger

Leiterin
Fort- und Weiterbildungsinstitut
und Praxiskoordinatorin
Standort Stadtmitte und Sanderau

Weiterbildung zur:
Pflegedienstleitung
Praxisanleiterin
Gerontopsychiatrischer Fachkraft
Examinierter Altenpflegerin
 

Häufig gestellte Fragen über uns:

Wer gestaltet den Unterricht mit?

Unser Fachlehrerkollegium der Juliusspital Berufsfachschulen für Pflege Würzburg wird von zusätzlichen Honorarkräften im Unterricht unterstützt.

Wie kann ich Teil des Julius Care Teams werden?

Wenn Sie die Juliusspital Berufsfachschulen für Pflege Würzburg durch ihre Lehrtätigkeit unterstützen möchten, bewerben Sie sich initiativ oder fragen Sie gerne telefonisch nach.

Ihre Qualifikationen:

  • Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege oder Altenpflege und abgeschlossenes pädagogisches Studium (B.A.)/Weiterbildung zur Lehrkraft für Pflegeberufe
  • ODER Medizinpädagogik (Master)
  • ODER Pflegewissenschaft (Master)


Unser Angebot:

  • Innovatives und kreatives Arbeitsumfeld
  • Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Lehrtätigkeit
  • Unterstützung von Fort- und Weiterbildungen
  • Strukturierte Einarbeitung
  • Schulverwaltungssoftware
  • Bezahlung nach TV-L

Kann ich ein Praktikum bei Julius Care absolvieren?

Fach-/ Hochschulabsolventen
Studierenden im Bereich der Pflege und Pädagogik bieten wir Praktikumsplätze an.


Praxisanleiter
Interessierten, die sich in der Weiterbildung des Praxisanleiters befinden, bieten wir die benötigte Hospitation im theoretischen und praktischen Unterricht an.

Wie sieht das Curriculum/der Lehrplan aus?

Der Lehrplan für die Ausbildung zum Pflegefachmann/zur Pflegefachfrau richtet sich nach den Vorgaben des Pflegeberufegesetzes, der entsprechenden Ausbildungs- und Prüfungsverordnung und den Lehrplanrichtlinien für die Berufsfachschulen für Pflege des bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus.

Der Lehrplan des Altenpflegefachhelfers richtet sich nach den Lehrplanrichtlinien für die Berufsfachschule Altenpflegehilfe und der Handreichung „Umsetzungshilfen zu den Lehrplanrichtlinien der Berufsfachschulen für Altenpflegehilfe“ des ISB.

Wo bekomme ich Hilfsangebote für Schüler/innen mit Depressionen und Angststörungen an Schulen?

Unser Fachlehrerkollegium der Juliusspital Berufsfachschulen für Pflege steht Ihnen für Fragen zum Thema Depression und Angststörungen an Schulen gerne zur Verfügung. Bei Bedarf erhalten Sie zudem eine Zusammenfassung innerschulischer und außerschulischer Hilfsangebote. Sprechen Sie uns gerne an.